Süßholzwurzel bei Magenulcera

 0,00

Süßholzwurzel bei Magenulcera

Bakterizide und entzündungshemmende Effekte von Süßholz, Prävention von Magenkrebs

Produktbeschreibung

Bakterizide und entzündungshemmende Effekte von Süßholz, Prävention von Magenkrebs

Süßholzwurzel besitzt in der traditionellen Medizin der großen europäischen und asiatischen Kulturen eine herausragende Rolle unter anderem zur Therapie von Magenulcera. Bereits Dioskurides berichtete über die Anwendung von Süßholzwurzel-Saft bei Sodbrennen, und schon Napoleon soll stets eine Schildpattdose mit Süßholzwurzelstücken gegen seine Magengeschwüre bei sich getragen haben. Auch als Ausgangsstoff für Lakritz erfreut sich die Süßholzwurzel nicht nur aufgrund des guten Geschmacks, sondern auch als Heilmittel bei Magenbeschwerden einer großen Beliebtheit.