Minus Adip

Einzelergebnis angezeigt

Zwischen 40 und 120 Milliarden Fettzellen hat ein Erwachsener, je nach Leibesfülle. Das Fettgewebe dient nicht nur der Thermoregulation, als Energiereservoir und als mechanischer Puffer, sondern ist auch ein endokrines Organ, eine chemische Fabrik, die mehr als 100 Wirkstoffe produziert, unter anderem das Cortisol, das einen wichtigen Impuls für die Neubildung von Fettzellen (Adipozytendifferenzierung) in der Haut liefert. Prof. Armanini und Mitarbeiter aus Padua konnten in einer Studie den Nachweis liefern, dass durch die Gabe des Süßholz- bzw. Lakritz-Inhaltsstoffes Glycyrrhetinsäure als Creme (Minus Adip®, Fa. Newfields) kutane Fettdepots abgebaut werden, indem die Cortisolbiosynthese durch Interaktion mit der 11-Hydroxysteroid-Dehydrogenase lokal gedrosselt wird und die Adipozytenbildung- und Größenreifung gehemmt wird, was zu einer Abnahme des Umfanges des Oberschenkels und zu einer Abnahme der Dicke der Fettschicht des Oberschenkels führt.

Sortieren nach